Komplexer als ein Besuch beim Hairstylisten

Dr. André Hutsky vom Rübeling+Klar Dentallabor über moderne Alignertechnik

Im Interview
Veröffentlicht in Quintessenz Zahntechnik, 10/2019

Komplexer als ein Besuch beim Hairstylisten

Dr. André Hutsky vom Rübeling+Klar Dentallabor über moderne Alignertechnik

Im Interview
Veröffentlicht in Quintessenz Zahntechnik, 10/2019

Auszug aus dem Artikel […] Wenn es eine dentale Behandlungsmethode gibt, die man derzeit hip nennen könnte, dann ist es die Alignertherapie. Die fast unsichbaren Schienen gelten als die Tausendsassas der Kieferorthopädie, die sich mit dem Wunsch nach einer möglichst unauffälligen Korrektur der Zahnstellung vereinbaren lassen, ohne hässliche Brackets. Und das auch noch auf ganz einfache Weise. Das zumindest vermitteln Internetangebote, die Patienten Sets anbieten, mit denen sie selbst einen Abdruck anfertigen können, auf dessen Grundlage dann eine Schiene hergestellt wird. Oder Zahnspangen-Lounges, in denen in hell designten Lofts mal eben ein Abdruck vorgenommen wird. Doch ist das wirklich alles mit links zu machen und welche Kenntnisse braucht es eigentlich für eine sinnvolle und erfolgreiche Alignertherapie? Die QZ hat bei Dr. André Hutsky, Mitglied der Geschäftsführung bei R+K, nachgefragt.