Implantatplanung – Nachhaltig von Anfang an

Ein Beitrag von Dr. André Hutsky, ZTM Daniel Ellmann, Dr. Sebastian Hinz

Veröffentlicht in Quintessenz Zahntechnik, Juli-August 2023

Implantatplanung – Nachhaltig von Anfang an

Ein Beitrag von Dr. André Hutsky, ZTM Daniel Ellmann, Dr. Sebastian Hinz

Veröffentlicht in Quintessenz Zahntechnik, Juli-August 2023

Auszug  […]In dem Beitrag werden die wesentlichen drei Punkte bei der Therapieplanung und Umsetzung implantatprothetischer Restaurationen näher beleuchtet. Gemeint sind Streben nach einer naturidentischen Ästhetik, nach einer minimalinvasiven sowie einer zeit- und kosteneffizienten Behandlung. Anhand dreier Patientenfälle wird auf mögliche Schnittstellenprobleme analoger und digitaler Fertigungsschritte eingegangen und wie diese mit einem nahezu digitalen Workflow anhand der drei genannten Faktoren besser gelöst werden können. […]

Auszug  […] Die zunehmende Digitalisierung in der Zahnarztpraxis und im zahntechnischen Labor bietet neue und verbesserte Ansätze für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von Zahnarzt, Chirurg und Zahntechniker in der Versorgung von Patienten mit Implantat-basiertem Zahnersatz. Gerade der in den Fallberichten dargestellte Digitale Abutmentcheck bietet zusätzliche Vorteile. Diese liegen in einer verbesserten Visualisierung der korrekten Implantat-Abutment-Position sowie der Gingiva im Patientenmund, in einer Kompensierung möglicher Abweichungen resultierend aus analogen Fertigungsabschnitten, einer Nichterfordernis des weiteren Entfernens und Einschraubens von Abutments sowie dem digitalen Abgleich der korrekten Relation sowie Ästhetik durch die in Situ verbleibenden, gegebenenfalls funktionsspezifisch adjustierten Set-up. […]